04. Juli - Dmitri Subow - Solitude-Soirée

Solitude Soirée

Solitude-Soirée

Eine Konzertreihe der Evangelischen Kirchengemeinde Botnang
Direkt zum Seiteninhalt

Interpretinnen und Interpreten 2020



Hier finden Sie unsere diesjährigen Interpretinnen und Interpreten, sortiert nach Terminen.



Dmitri Subow

Dmitri Subow
Dmitri Subow (Cembalo) studierte am St. Petersburger Konservatorium Klavier, Orgel, Chor- und Orchesterdirigieren und an der Musikhochschule Stuttgart das Fach Cembalo bei Prof. J. Laukvik. Er war Dirigent im Wolgograder Sinfonieorchester, Chefdirigent des Staatlichen Kammerorchesters Weißrusslands, Dirigent an der Staatlichen Oper Weißrusslands und im Opernhaus des St. Petersburger Konservatoriums, wo er neue Produktionen von "Dido and Aeneas" (2005) und "Le Nozze di Figaro" (2006) geleitet hat, die große
Aufmerksamkeit des Publikums und der Musikkritik geweckt haben.

Dmitri Subow tritt auch als Pianist und Cembalist auf. Zu seinem Cembalo-Repertoire gehören u. a. beide Teile des "Wohltemperierten Klavieres" und "Goldberg-Variationen" von J. S. Bach. Kammermusikalische Programme des Künstlers umfassen Werke von Haydn, Mozart, Bethoven, Schubert, Schumann, Brahms.
Zurück zum Seiteninhalt