Startseite
 
Konzertkalender
2017
Interpretinnen
und Interpreten
Wissenswertes
 

Judith Erb

Sopran

Judith Erb
 
Judith Erb
wurde in Böblingen geboren. Schon früh vom Gesang fasziniert begann sie ihre Gesangskarriere mit solistischen Auftritten im Böblinger Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Gisela Reichherzer, dessen zahlreiche Konzertreisen sie von Krems und Wien bis nach Budapest führten. An der Stuttgarter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst studierte sie bei Prof. Thomas Pfeiffer Gesang und schloss 2006 ihre künstlerische Ausbildung mit Auszeichnung ab.

Seitdem ist sie freischaffend als Konzert- und Liedsängerin und Musikpädagogin tätig. 2005 studierte sie mit ihrer Klavierpartnerin Doriana Tchakarova in der Liedklasse von Hartmut Höll in Zürich. Verschiedene Meisterkurse unter anderem bei Klesie Kelly rundeten ihre Ausbildung ab. 

2004 gewann sie mit Doriana Tchakarova den zweiten Preis beim Wettbewerb „Concorso Internazionale di Interpretazione Musicale Città di Racconigi“ in Italien und war im selben Jahr Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes.

Neben einer regen Konzerttätigkeit, die von den Werken Bachs bis zu zeitgenössischen Werken reicht, gilt ihre besondere Aufmerksamkeit dem Liedgesang. Mit ihrer Partnerin Doriana Tchakarova hat sie ein umfangreiches Repertoire erarbeitet, das auch unbekannte Komponisten, z.B. Hugo Kaun, einschließt.

Konzerte innerhalb der Reihe Solitude-Soirée 2017:
18. Juni

  Startseite
 
Konzertkalender
2017
Interpretinnen
und Interpreten
Wissenswertes
 
  Solitude-Soirée - Eine Konzertreihe der
Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Botnang
http://www.solitude-soiree.de
zuletzt geändert: 19.03.2017