Startseite
 
Konzertkalender
2017
Interpretinnen
und Interpreten
Wissenswertes
 

Tatiana Malyarova


Oboe

Tatiana Malyarova
 
Tatiana Malyarova wurde in Rostow-am-Don in Russland geboren. Schon mit 5 Jahren hat sie mit dem Musikstudium angefangen und begann im Lyzeum für begabte Kinder bei der Staatlichen Musikhochschule Rostov Oboe und Klavier zu studieren. Schon während der Schulzeit hat sie an vielen internationalen Musikwettbewerben erfolgreich teilgenommen und wurde mehrmals als Preisträgerin ausgezeichnet. Als Preisträgerin hatte sie die Ehre, zusammen mit dem Brucknerorchester Linz in Österreich aufzutreten. Unter anderem hat sie mit Mstislaw Rostropowitsch als Stipendiatin seiner Stiftung zusammenarbeiten dürfen. Später, im Jahr 2008, hat sie ihr Studium an der Staatlichen Musikhochschule Rostov erfolgreich absolviert und ist nach Sankt-Petersburg gezogen. Dort hat sie 5 Jahre im Mariinsky Theater gespielt. Während dieser fünfjährigen Arbeit hat sie an vielen deutschen Projekten, wie der Bach Akademie mit Helmut Rilling,  teilgenommen. Diese Projekte haben sie dazu motiviert, ein Masterstudium in Deutschland aufzunehmen. Seit 2014 hat Tatiana in der Klasse von Christian Schmitt an der staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart studiert und dieses Studium vor kurzem sehr erfolgreich abgeschlossen. Als Solo – Oboistin sie ist Aushilfe an verschiedenen Orchestern : Bergen Philharmonic Orchestra in Norwegen, Theater Ulm, Theater Pforzheim und Camerata Salzburg.

Konzerte innerhalb der Reihe Solitude-Soirée 2017:
20. August

  Startseite
 
Konzertkalender
2017
Interpretinnen
und Interpreten
Wissenswertes
 
  Solitude-Soirée - Eine Konzertreihe der
Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Botnang
http://www.solitude-soiree.de
zuletzt geändert: 19.03.2017