Startseite
 
Konzertkalender
2017
Interpretinnen
und Interpreten
Wissenswertes
 

Dorothee Mühleisen

Barockvioline





Dorothee Mühleisen
 

Dorothee Mühleisen wurde in Stuttgart geboren, wo sie in einem musikalisch fruchtbaren Umfeld aufwuchs. Nach dem Abitur ging sie nach Köln, um dort an der Musikhochschule bei Saschko Gawriloff und
Michaela Martin Violine zu studieren. In Köln lernte sie auch die historische Aufführungspraxis kennen. Begeistert von dieser für sie neuen Art des Musizierens, begann sie Barockvioline zu spielen; sie setzte ihre Studien bei Sigiswald Kuijken am königlichen Conservatorium in Brüssel und anschliessend bei Enrico Gatti und Pavlo Beznosiuk am Conservatorium in Den Haag fort.

Nach diesen inspirierenden Studienjahren im internationalen Ambiente kehrte sie zurück nach Deutschland, wo sie, zunächst in Konstanz und seit 2010 in Berlin, als freischaffende Musikerin arbeitet und die lebendige Vielseitigkeit ihres Berufes sehr schätzt. 

Sie spielt mit zahlreichen Ensembles, u. a. dem Stuttgarter Barockorchester und Hofkapelle, dem Dresdner Barockorchester, der Wallfischband, der Kölner Akademie, der Münchner Hofkapelle, dem Dianthus Ensemble und der Bach-Stiftung St.Gallen.


Konzerte innerhalb der Reihe Solitude-Soirée 2017:
30. Juli

  Startseite
 
Konzertkalender
2017
Interpretinnen
und Interpreten
Wissenswertes
 
  Solitude-Soirée - Eine Konzertreihe der
Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Botnang
http://www.solitude-soiree.de
zuletzt geändert: 25.06.2017