Startseite
 
Konzertkalender
2017
Interpretinnen
und Interpreten
Wissenswertes
 


Jens Wollenschläger

Orgel




Jens Wollenschläger
 

Jens Wollenschläger wuchs in Landau in der Pfalz auf und studierte Kirchenmusik (A-Examen) in Stuttgart und Orgel (Konzertexamen "mit Auszeichnung") in Hamburg. Seine Lehrer waren u.a. Bernhard Haas, Pieter van Dijk und Hans Martin Corrinth (Orgel), Oleg Maisenberg, Wan Ing Ong und Friedemann Rieger (Klavier) sowie Rebecca Maurer (Cembalo).

Von 2001-2004 hatte er einen Lehrauftrag in den Fächern Orgel und Orgelimprovisation an den kirchenmusikalischen Seminaren der Ev. Kirche der Pfalz in Speyer und Neustadt/Weinstraße inne. Er war als Kantor und Organist am Ulmer Münster (im Rahmen der Berufsqualifizierung) sowie mit einem Teilauftrag (Orgelausbildung) als Bezirkskantor in Aalen tätig.

Jens Wollenschläger war seit 2006 Kantor in Stuttgart-Möhringen sowie Orgelsachverständiger der Württembergischen Landeskirche und arbeitet seit vielen Jahren als Dozent für Orgelspiel des Verbandes Ev. Kirchenmusik in Württemberg und Rezensent für die Württembergischen Blätter für Kirchenmusik. Darüber hinaus arbeitet er - auch als Cembalist - mit namhaften Orchestern, Künstlern, Komponisten und Dirigenten zusammen. Etwa 80 eingespielte CDs, diverse Preise, seine Kompositions- und internationale Konzerttätigkeit (Konzertreisen u.a. nach Japan, Norwegen, Litauen) sind weitere Dokumente seines Schaffens. Zu seinen besonderen Leidenschaften zählt des Weiteren die Liedbegleitung auf dem Klavier.

Im Juni 2014 wurde Jens Wollenschläger zum Ersten Organisten der Tübinger Stiftskirche gewählt und als Professor für Künstlerisches und Liturgisches Orgelspiel an die Ev. Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen berufen. Seit März 2015 ist er zudem Prorektor der Hochschule.

Link:  www.oerge.li


Konzerte innerhalb der Reihe Solitude-Soirée 2017:
14. Mai

  Startseite
 
Konzertkalender
2017
Interpretinnen
und Interpreten
Wissenswertes
 
  Solitude-Soirée - Eine Konzertreihe der
Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Botnang
http://www.solitude-soiree.de
zuletzt geändert: 19.03.2017