07. Juli - Michael Stauss Trio / Paul Gerhard Kammerorchester - Solitude-Soirée

Solitude Soirée

Solitude-Soirée

Eine Konzertreihe der Evangelischen Kirchengemeinde Botnang
Direkt zum Seiteninhalt

Interpretinnen und Interpreten 2019



Hier finden Sie unsere diesjährigen Interpretinnen und Interpreten, sortiert nach Terminen.



Michael Stauss Trio & Paul-Gerhardt-Kammerorchester

Michael Stauss Trio
Michael Stauss Trio:

Joe Kukula - Schlagzeug
Der studierte klassische Percussionist und Schlagzeuger war 16 Jahr lang Dozent für Schlagzeug an der PH Ludwigsburg. Er war lange Aushilfe beim Staatstheater Stuttgart und der Württembergischen Philharmonie. Er hatte TV-Auftritte u.A. als Schlagzeuger bei „Stars in der Manege“. Er konzertierte in den USA, Südafrika und Europa mit Gene Connors Peanuts Huck, Albert Mangelsdorff und vielen anderen.

Hans-Joachim Weiß - Kontrabass und E-Bass
Der studierte klassische Kontrabassist war nach seinem Studium als Bassist und Jazz-Bassist z.B. im Friedrichsbau Varieté tätig, wo er mit vielen Künstlern wie Marlene Charell, Frl. Wommy Wonder und vielen anderen arbeitete. Er spielt aktuell mit Michael Stauss& Friends Mainstream, Latin Jazz und Swing.

Michael Stauss - Klavier
Der diplomierte Pianist hat sich nach seinem Studium in den Fächern klassisches Klavier und Jazzpiano im Stuttgarter Raum einen Namen als Hochschuldozent, Arrangeur und musikalischer Leiter zahlreicher Theaterproduktionen gemacht. Als Pianist ist er in vielen Stilrichtungen zuhause und arbeitet regelmäßig mit diversen namhaften Künstlern zusammen. Lehrtätigkeiten im Schul-, Musik- und Hochschulbereich, sowie in der gymnasialen Lehrerfortbildung, gehören zu seinen Berufungen als Musiker.




Paul-Gerhardt-Kammerorchester

Das Paul-Gerhardt-Kammerorchester Stuttgart wurde im Jahre 1953 von Prof. Manfred Müller-Cant gegründet und viele Jahre auch geleitet. Benannt wurde es nach dem Barockdichter und Theologen Paul Gerhardt (1607-1676). Konzertreisen führten das Orchester gleich in seinen ersten Jahren durch ganz Europa. Nachfolger in der Leitung war Markus Leidenberger, heute Landeskantor in Sachsen. Seit 1995 leitet es der Kirchenmusiker Ulrich Mangold. Ursprünglich war es ein Liebhaberorchester, heute wirken im Orchester vorwiegend Lehrkräfte der Musikschulen im Raum Stuttgart mit.
Das Ensemble spielt etwa 15 Konzerte im Jahr. Es musiziert im Auftrag verschiedener Konzertveranstalter, ist Begleitorchester für Solisten und wird von vielen Chören als Partner bei Oratorienaufführungen geschätzt. Für angehende Dirigenten wird das Orchester immer wieder bei Ihren Dirigier-Abschlussprüfungen eingesetzt.

Jüngste CD-Produktion: Frédéric Chopin – Alle Konzerte für Klavier und Orchester, mit der Pianistin Katherine Nikitine, Leitung: Ulrich Mangold, erschienen bei  LUX-Classic.

Unterstützen können Sie das Paul-Gerhardt-Kammerorchester über seinen Förderverein, durch eine Mitgliedschaft oder eine Spende.  Dies ermöglicht trotz zurückgehender öffentlicher Zuschüsse, die Orchesterkonzerte bei oft freiem Eintritt auf diesem hohen Niveau zu halten.




Ulrich Mangold, geboren 1963 in Laichingen, studierte Kirchenmusik, Orgel und Cembalo an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen. In zahlreichen Studien und Kursen vertiefte er seine Kenntnisse und musikalischen Fähigkeiten.

Er wirkt als Kantor und Organist an der Stuttgarter Paul-Gerhardt-Kirche und an der Diakonissenkirche. Neben den zahlreichen Aufführungen der großen und bekannten Oratorienliteratur ist er stets auf der Suche nach neuen, gerade wiederentdeckten und selten gespielten Werken.

Ein großer Schwerpunkt seines musikalischen Wirkens ist die Arbeit mit Orchestern. Unter seiner Leitung wurde das Paul-Gerhardt- Kammerorchester Stuttgart zu einem professionellen Ensemble. Von
Ulrich Mangold
2003 bis 2016 leitete er das Sinfonieorchester der EnBW. 2005 erschien eine CD-Einspielung mit Orgelwerken der Romantik aus Württemberg. Er ist Gründer der Musikakademie für Senioren Baden-Württemberg e.V.


Zurück zum Seiteninhalt